La Gomera

 
La Gomera mit 370 km2 ist die drittste Insel  mit weniger Bevölkerung des Archipels. Sie ist bekannt als "Kolumbianische Insel" es war das letzte Land wo Kolumbus anlegte, auf seiner Entdeckungsfahrt 1492 nach Amerika.

 LANDSCHAFTEN

Die Landschaft von La Gomera überrascht in seinem Kontrast und Vielfalt. Nur wenige Orte auf der Welt 
haben den natürlichen Reichtum, diese kreisförmige 
Vulkaninsel erhöht sich durch seinen einzigartigen prähistorischen Charakter.

 KULTUR

Die Einwohner von La Gomera lieben ihren Wein und 
Ziegenkäse. Der örtliche Wein wird in der Regel mit einer Tapa von hiesigem Käse oder Schweinefleisch 
mit Mojo verzehrt. Pfeifen ist eine ganz einzigartige Weise sich zu verständigen.
                      

 NATUR

Die Landschaft von La Gomera überrascht in seinem
Kontrast und Vielfalt, beeindruckende Schluchten,
grandiöse Felsen, herrliche Palmen und der National-
park von Garajonay mit seinem kristallklaren Bächen
mit üppiger Vegetation und einen besterhaltenen
"Laurisilva" Wald.


Temperatur min. 15 º - max. 24 º
Sprache Spanisch
Maßnahmen Metrisches Maß
Uhrzeit GMT.
Währung Euro €

   Kultur

La Gomera ist eine sehr kleine Insel aber sie hat ihre eigene und wichtige Kultur. Die Gomera Pfeifsprache diente und dient dazu, sich aus den Schluchten und Tälern der Insel zu verständigen.

  Veranstaltungen

La Gomera bietet kulturelle Ereignisse, wobei Musikalische Veranstaltungen hervortreten, man kann auch künstlerischen Disziplinen finden.


  Landkarte


Überblicke unsere Landkarte, jeden Standort ausfindig machen, genieße und organisiere die beste Planung deiner Besuche.......